Shadow Tree Coffee
only natural grown in the rainforest to protect the rainforest

Über uns: Das sind wir ...

PHILOSOPHIE
Kaffee ist das beliebteste Getränk Deutschlands und eines der wichtigsten Exportgüter weltweit.
Kaffee wird an der Börse gehandelt und unterliegt starken Preisschwankungen.  Kaffeeanbau funktioniert
größtenteils durch unzählige Kleinbauern, welche den Preisschwankungen unterliegen und unter dem starken
globalen Preisdruck leiden. Auch aus ökologischer Sicht ist der Kaffeeanbau problematisch,
Anbaugebiete gefährden zunehmend die letzten Urwaldbestände der Welt.
Wir möchten fairen Kaffeehandel mit der Natur in Einklang bringen und zahlen nachweislich 40 % mehr an
die Produzenten als es der Fairtrade Standard empfiehlt. Als oberstes Ziel gilt es den Produzenten eine Lebensgrundlage
zu bieten, ohne die Urwaldbestände zu gefährden. Naturschutz funktioniert allein durch eine entsprechende

Bezahlung der Bauern.

UNSER KAFFEE
Unser Kaffee kommt ausschließlich aus natürlich gewachsenen Urwäldern Äthiopiens.
Der Sheka Forrest wurde 2012 durch die UNESCO zum Biosphärenreservat erklärt worden, unterliegt
damit strengen Kontrollen und lässt Kaffeeanbau nur in seiner ursprünglichen Form zu. Die Waldbestände
in Äthiopien haben seit den 1970er Jahren um ca. 40% abgenommen. Die letzten vorhandenen Waldbestände
lassen sich nur schützen indem wir nachhaltigen und Ressourcen schonenden Kaffeeanbau fördern und
gleichzeitig die Interessen der Kleinbauern vertreten. Jede unserer Kaffeesorten wird ohne den Einsatz von
Düngemitteln oder Pestiziden angebaut. Um die Geschmacksqualität unseres Kaffees zu gewährleisten
führen wir regelmäßig ein Cupping durch, erreichen dabei 85+ Punkte und gehören
damit auch geschmacklich zu den Spitzenkaffees.